1999 – 2012

„off stage“ –
Portraits von Johannes Seyerlein

Portrait

  • Katje Bürkle, © Johannes Seyerlein

  • Wolfgang Pregler, © Johannes Seyerlein

  • Gundi Ellert, © Johannes Seyerlein

  • André Jung, © Johannes Seyerlein

  • Annette Paulmann, © Johannes Seyerlein

  • Bernd Moss, © Johannes Seyerlein

  • Brigitte Hobmeier, © Johannes Seyerlein

  • Hildegard Schmahl, © Johannes Seyerlein

  • Martin Wuttke, © Johannes Seyerlein

  • Wiebke Puls, © Johannes Seyerlein

  • Katharina Schubert, © Johannes Seyerlein

  • Paul Herwig, © Johannes Seyerlein

  • Sylvana Krappatsch, © Johannes Seyerlein

In den Schauspieler-Portraits von Johannes Seyerlein, die in der Ausstellung off stage vom 3. Februar bis zum 13. März 2012 im Gasteig zu sehen waren, eröffnet sich dem Betrachter ein ganz besonderer Blick hinter die Kulissen des Theaters.

Die Aufnahmen, die Seyerlein während der Aufführung hinter der Bühne von den Schauspielern gemacht hat, zeigen einen ganz intimen, fast verletzlichen Moment: die Schauspieler wirken verloren zwischen Bühnenrolle und Wirklichkeit, ihre Augen starren ins Leere. Unmittelbar nach dramaturgischen Höhepunkten, in Augenblicken völliger Hingabe an die Rolle, hat Seyerlein unter anderem Brigitte Hobmeier, Wolfgang Pregler und Katja Bürkle portraitiert.

Die Aufnahmen entstanden während der Aufführung an einem jeweils vereinbarten Ort hinter der Bühne. Mit den Bildern orientiert sich Seyerlein, der Kunst und evangelische Theologie studiert hat, an der Strenge der Ikonenmalerei. Seyerlein war über 10 Jahre als Fotograf für verschiedene Theater tätig. Von 1999 bis 2009, hat er Schauspieler am Residenztheater, Volkstheater und an den Kammerspielen fotografiert.

22 der damals entstandenen Aufnahmen waren im Gasteig zu sehen und haben den Betrachter in eine Welt zwischen Realität und Bühne entführt. Für die Jubiläumswebsite haben wir gemeinsam mit Johannes Seyerlein 13 Portraits von Schauspielern der Münchner Kammerspiele, die während des Projektes entstanden sind, ausgewählt. Wir freuen uns sehr, den Besuchern unserer Website diese außergewöhnlichen Aufnahmen in einer Bildergalerie zeigen zu können.